Funktionsweise

 

Zuerst erfolgt die Bestellung des Mitglieds beim angeschlossenen Hersteller/Lieferanten (1). Die Preisvereinbarung bleibt dabei wie gewohnt in der Hoheit des Mitglieds und des Hersteller/Lieferanten.

 

Anschliessend erfolgt die Produktlieferung durch den Hersteller/Lieferanten (2).

 

Der Hersteller/Lieferant stellt der Einkaufsgenossenschaft die Bestellung des Mitglieds in Rechnung (3). Die Einkaufsgenossenschaft bezahlt diese Rechnung innert 8 Tagen (4). Für die Rückvergütung und für das Skonto nimmt die Einkaufsgenossenschaft einen Abzug vor.  

 

Die Einkaufsgenossenschaft sammelt die Rechnungen der Hersteller/Lieferanten und stellt sie den Mitgliedern einmal pro Woche in Form einer sogenannten Sammelrechnung zu (5). Die Mitglieder haben dann 60 Tage Zeit, um die Sammelrechnung zu bezahlen (6). Zahlen sie bereits innert 30 Tagen, profitieren sie von 2 % Skonto.

 

Die Rückvergütungen werden einmal pro Jahr ausbezahlt. Ebenso ein allfälliger Bonus.

 

Umsetzung TYPO3: mexan GmbH - Internet Agentur